Coilhaken

Bei einem Coilhaken handelt es sich um ein relativ günstiges Lastaufnahmemittel, mit dem Coils transportiert werden. Dies erfolgt in vielen Betrieben noch mit Seilen und Bändern. Beim Transport mit einem Coilhaken wird das Material weniger schnell beschädigt und die Arbeitssicherheit für den Mitarbeiter gleichzeitig deutlich erhöht. Coilhaken von WIMO Hebetechnik werden passgenau für den Einsatz im Unternehmen konstruiert.

WIMO®-Coilhaken sind Qualitätsprodukte und auch für harte Einsatzfälle ausgelegt. Dank abgerundeter Auflageleisten werden die Coils äußerst schonend aufgenommen und transportiert. Das spart Geld, da Materialbeschädigungen verhindert werden. Durch die Kennzeichnung des Lastschwerpunktes fällt es dem Bediener leichter, das Coil genau im Schwerpunkt aufzunehmen. Im Gegensatz zu Coilhaken vieler anderer Anbieter wird beim WIMO®-Coilhaken das Gegengewicht sattelförmig auf dem Hakenblech aufgesetzt und verschweißt – eine sehr sichere Lösung. Zusätzliche Sicherheit erreicht der Kerbwirkungsfaktor: Die Innenradien eines WIMO®-Coilhakens werden kerbfrei geschliffen. Handriffe erleichtern dem Bediener die Coilaufnahme. Da sie geschraubt sind, sind sie schnell austauschbar. WIMO® liefert auch Coilhaken mit patentierter verstellbarer Zinkenauflage für unfallsicheres und rationelles Vereinzeln von Spaltbändern.

 

Merkmale der WIMO®-Coilhaken mit Gegengewichtsausgleich
open

Merkmale der WIMO®-Coilhaken mit Gegengewichtsausgleich

Coilhakenzinke mit abgerundeter Auflageleiste
open

Coilhakenzinke mit abgerundeter Auflageleiste

Coilhaken-Gegengewicht sattelförmig auf dem Hakenblech aufgesetzt
open

Coilhaken-Gegengewicht sattelförmig auf dem Hakenblech aufgesetzt

Zu Ihrer Sicherheit berücksichtigen wir in der Statik einen Kerbwirkungsfaktor
open

Zu Ihrer Sicherheit berücksichtigen wir in der Statik einen Kerbwirkungsfaktor