Traversen

Zum Tagesgeschäft vieler Produktionsbetriebe gehört das Heben und Transportieren schwerer und sperriger Lasten. Ein bewährtes Lastaufnahmemittel hierfür ist beispielsweise eine Krantraverse. WIMO Hebetechnik bietet unterschiedliche Varianten hochwertig verarbeiteter, äußerst langlebiger, materialschonender und unfallsicherer Traversen an, die sich allesamt durch stabile Bauweise und leichte Bedienbarkeit auszeichnen.

Für die Konstruktion von Traversen ist vor allem eines sehr wichtig: Eine maßgeschneiderte Konstruktion. Denn die zu transportierenden Güter oder Werkzeuge unterscheiden sich je nach Branche oder Industriezweig ebenso stark wie die Rahmen- und Einsatzbedingungen. Ebendiese maßgeschneiderten Lösungen bietet WIMO Hebetechnik seinen Kunden. Jedes WIMO®-Produkt wird hinsichtlich Ausführung und Bauhöhe passgenau auf die individuelle Anwendungssituation im Betrieb abgestimmt. Die hochinnovativen WIMO®-Transportlösungen im Bereich Traversen werden übrigens bei Bedarf auch für extreme Einsatzbereiche entwickelt und konstruiert. Außerdem ist ein vollautomatischer Schwerlasttransport (Industrie 4.0) mit Unterstützung von WIMO Hebetechnik möglich.

 

Hakentraverse mit kardanischer Hakenaufhängung
open

Hakentraverse mit kardanischer Hakenaufhängung

zur sicheren Aufnahme schwerer Kübel. Tragfähigkeit 64 t.

Sondertraverse
open

Sondertraverse

Teleskoptraverse, Hydraulisch angetrieben
open

Teleskoptraverse, Hydraulisch angetrieben

Traverse mit automatischer Maulfallen-Entriegelung
open

Traverse mit automatischer Maulfallen-Entriegelung

Schwerlasttraverse
open

Schwerlasttraverse

Traverse mit gelenkig aufgehängten Magneten
open

Traverse mit gelenkig aufgehängten Magneten

 für den Transport von Brammen, Blechen und Bündeln.